Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/sonnenblume76

Gratis bloggen bei
myblog.de





Buchrezension 3

Buchrezension 3

 

Wampfler, Philippe: Generation „Social Media“. Wie digitale Kommunikation Leben, Beziehungen und Lernen Jugendlicher verändert. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, 2014.

ISBN: 9783525701683

EUR: 19,99

Thema:

Mit diesem Buch versucht der Autor die Auswirkungen digitaler Kommunikation auf Kinder und Jugendliche  zu analysieren. Die Angst, dass der Einfluss neuer Medien die körperliche, seelische und soziale Entwicklung der jungen Generation negativ beeinflussen kann, ist groß. Ziel dieses Buches ist nicht nur die Resultate der Forschungsergebnisse zu diesem Thema zu präsentieren, sondern ein Anstoß zu sein, Bedürfnisse und Perspektiven Jugendlicher ernst zu nehmen.

Autor:

Philippe Wampfler unterrichtet an der Kantonsschule Wettingen/Schweiz Deutsch, Philosophie und Medienkunde. Er setzt sich publizistisch und mit seinem Blog intensiv mit Social Media auseinnander.

Inhalt:

Schon in der Einleitung beschäftigt sich der Autor mit solchen Themen wie Medienwandel in der historischen Perspektive, Digitale Kommunikation und Generation „Social Media“. Dabei geht er kritisch mit dem Gebrauch des Begriffs „Generation Social Media“ um und versucht die Mediennutzung aus der Perspektive der Jugendlichen zu betrachten. Interessant erscheinen seine Überlegungen hinsichtlich der menschlichen Wahrnehmung und Konstruktion der Realität und der Gedanke, dass alle Medien zur Erweiterung der begrenzten menschlichen Fähigkeiten beitragen, aber andererseits die Menschen auch versklaven und kontrollieren können. Das ganze Buch ist der Analyse dieser widersprüchlichen Aspekte gewidmet. Wie wirken die Medien auf den Körper und Geist, auf das Wohlbefinden, auf die Aufmerksamkeit und Gedächtnis? Der Autor versucht diese Fragen zu beleuchten, wobei er die Ergebnisse der Hirnforschung mit einbezieht. Er setzt sich kritisch mit der Beeinflussung der Schlafqualität, der schulischen Leistungen und mit dem Thema Mediensucht auseinander. Wie beeinflussen die neuen Kommunikationstechnologien menschliche Beziehungen? Im 3. Kapitel wird diese Frage diskutiert. Die Möglichkeiten, wie Menschen ihre wirtschaftlichen, sozialen und emotionalen Bedürfnisse befriedigen, sind gewandelt. Neben  der zunehmenden Komplexität, Einsamkeit und Unverbindlichkeit entfalten sich jedoch neue, früher als unmöglich geltende Chancen, wie z.B. die Gleichgesinnten auf der ganzen Welt  zu finden und ein eigenes Netzwerk aufbauen zu können. Gerade diese Möglichkeiten können den Jugendlichen bei der Suche nach einer eigenen Identität helfen. Viele Einflüsse scheinen nicht eindeutig negativ zu sein, sondern stellen gleichzeitig eine Chance und Herausforderung dar. Das versucht der Autor mit diesem Buch deutlich zu machen. Im 4. Kapitel diskutiert der Autor über ein neues Lernen, welches dank der neuen Medien möglich wird. Vor- und Nachteile werden beleuchtet aber auch die Veränderung der Arbeits- und Lebenswelten als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit wird vor  Augen geführt. Social Medien werden oft als aufklärerisches und emanzipatorisches Mittel verkannt, unterschätzt oder nicht ernst genommen. Dabei bieten sie eine einzigartige Unterstützung von  Bildungsprozessen.

Ein sehr ernst zu nehmendes Thema ist die totale Überwachung im Internet. Die Jugendlichen fühlen sich dieser Tatsache oft hilflos ausgeliefert, deshalb sind Reflexion und der kritische Umgang mit den Medien unumgänglich. Zum Schluss gibt der Autor ein paar konkrete Tipps für den besseren Umgang mit den Medien.

Fazit:

Ein sehr wertvolles Buch mit vielen praktischen Tipps. Empfiehlt sich für Jugendliche und alle Personen, die sich mit dem Thema „Neue Medien“ auseinander setzen möchten. Das Buch hilft, eine nüchterne Sichtweise auf die Medien und ihre Wirkung zu gewinnen und dient als Grundlage für kompetente Nutzung und wirkungsvolle Prävention.

Download-Material unter www.v-r.de

11.1.15 00:12
 
Letzte Einträge: Präsentation, Spielend lernen, Buchrezension 1, Buchrezension 2


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung